Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  • § 1 Geltungsbereich
      Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Vertragsverhältnisse zwischen der no tins GmbH (nachfolgend no tins, no tins GmbH oder www.notins.com genannt) und Verbrauchern (§ 13 BGB).
  • § 2 Vertragspartner
    1. Der Kaufvertrag kommt zustande mit der no tins GmbH, Geschäftsführerin: Anna Perino, Römerstraße 1, 70178 Stuttgart, Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart, HRB 750171, als Betreiberin der Plattform everyday-is-like-sunday.com
    2. Unser Kundendienst berät Sie gerne per E-Mail an contact@everyday-is-like-sunday.com oder per Telefon +49 (0)711 5000 930.
  • § 3 Angebot und Vertragsabschluss
    1. Die vom Besteller durch Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ abgegebene Bestellung ist ein bindendes Angebot für alle im Warenkorb, zum Zeitpunkt der Bestellabgabe, gelisteten Waren. no tins GmbH kann dieses Angebot unmittelbar nach Bestellabgabe durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per eMail annehmen. no tins GmbH ist frei Bestellungen nicht anzunehmen. Sofern eine Bestellung nicht angenommen wird, wird dies dem Besteller unverzüglich per eMail mitgeteilt.
    2. Sofern eine Bestellung nicht angenommen wird, wird dies dem Besteller unverzüglich per eMail mitgeteilt.
  • § 4 Zahlungsbedingungen
    1. Die Zahlung des Kaufpreises ist sofort bei Bestellabgabe fällig, wahlweise per Kreditkarte (Visa oder Mastercard), per PayPal oder per Vorkasse, sofern diese Zahlungsarten während des Bestellvorgangs angeboten werden. Der Abzug von Skonto ist in keinem Fall zulässig. Alle angegebenen Preise sind Endpreise inkl. MwSt. zzgl. Liefer-/Versandkosten, sofern diese anfallen.
    2. Kreditkarte Die finanziellen Informationen bei Kreditkartentransaktionen - Kartennummer, Ablaufdatum, Sicherheitscode, etc. - werden mit einem verschlüsselten Protokoll automatisch weitergeleitet, ohne dass no tins GmbH oder Dritte Zugriff darauf haben. Diese Informationen werden mit Ausnahme der Rückerstattung bei eventuellen Rückgaben nicht mehr verwendet. no tins GmbH verwendet die Sicherheitssoftware SSL (Secure Socket Layer). Dies ist eine Verschlüsselungsmethode im Internet, die Ihre Kreditkartendaten während der Übertragung gegen Abhören und Manipulation schützt. Bei der Übertragung im Internet ist es somit für Unbefugte nicht möglich, diese Daten zu lesen. Die Kreditkarte wird in der Regel erst 7 Tage nach der Bestellung belastet.
    3. PayPal Europe Für die Bezahlung per PayPal wird ein PayPal-Konto benötigt. Informationen und Bedingungen unter www.paypal.com.
    4. Vorkasse Der Kaufbetrag zuzüglich der Versandkosten ist vor Auslieferung auf das Konto der no tins GmbH einzubezahlen. Die Kontonummer ist dem Impressum oder der Auftragsbestätigung, welche per eMail zugesendet wird, zu entnehmen.
  • § 5 Lieferung, Versandkosten und Rücksendung
      Sie können die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zurückschicken. Bei der Ausübung des Widerrufsrechts haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei nicht paketversandfähiger (Speditions-) Ware haben Sie die Rücksendekosten nur zu tragen, wenn wir zuvor die Höhe der Rücksendekosten in der Widerrufsbelehrung konkret benannt haben oder, soweit die Kosten vernünftigerweise nicht im Voraus berechnet werden können, den geschätzten Höchstbetrag der Rücksendekosten konkret angegeben haben.
      Bei Fragen erreichen Sie ns per E-Mail contact@everyday-is-like-sunday.com, per Telefon +49 (0)711/5000 930 oder per Fax +49 (0)711/5000 932.
  • § 6 Eigentumsvorbehalt
      no tins GmbH behält sich das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor. Falls in der Artikelbeschreibung nicht ausdrücklich anders angegeben, werden alle Artikel ohne abgebildete Dekoration geliefert.
  • § 7 Gewährleistung und Mängelrüge
    1. Wir haften unbeschadet der nachfolgenden Haftungsbeschränkungen uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertretern oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist, unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit wir bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben hat, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haften wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.
    2. Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten). Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Bei einfachen fahrlässigen Verletzungen nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten haften wir im Übrigen nicht.
    3. Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
  • § 8 WIDERRUFSBELEHRUNG
    1. Widerrufsrecht für Verbraucher (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)
    2. Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (no tins GmbH, Roemerstrasse 1, 70178 Stuttgart, Telefonnummer: +49 711 5000930; Telefaxnummer: +49 711 5000932, E-Mail-Adresse: contact@everyday-is-like-sunday.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster--Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.everyday-is-like-sunday.com) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
    3. Der schriftliche Widerruf ist zu richten an: no tins GmbH / Römerstraße 1 / D-70178 Stuttgart / Fax: +49 (0)711 5000 932
      eMail: contact@everyday-is-like-sunday.com
    4. Warenretouren sind zu senden an: no tins GmbH / Römerstraße 1 / D-70178 Stuttgart
    5. Widerrufsfolgen – Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. – Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei nicht paketversandfähiger (Speditions-) Ware können Rücksendekosten bis maximal EUR 150,00 anfallen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
    6. Ausschluss des Widerrufsrechtes Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen – zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind – zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde – zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde – zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden – zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat – zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde – zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen
      ----------------- ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG ----------------
  • § 9 Datenschutz
      Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Ihre persönlichen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig personenbezogen aufbewahrt. Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen per eMail, per Post oder Fax. Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Kreditkartendaten: Ihre Kreditkartendaten werden verschlüsselt übertragen mittels SSL.
  • § 10 Betreiberinformation
      no tins GmbH

      Römerstraße 1
      70178 Stuttgart
      Telefon +49 (0)711 5000 930
      Fax +49 (0)711 5000 932
      contact@everyday-is-like-sunday.com
      www.everyday-is-like-sunday.com

      Geschäftsführerin: Anna Perino
      Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
      HRB: 750171
      USt-ID (VAT) gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 296953012
  • § 11 Schlussbestimmungen
      Bei Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, oder der Vertrag eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen des Vertrages hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Klausel durch eine solche Klausel zu ersetzten, die wirksam ist und der unwirksamen Klausel möglichst nahe kommt bzw. die Lücke zu schließen.